Markus Paul GmbH – weil Kinder verbinden!

Graffitiworkshop innerhalb der Projektwoche

Kunst aus der Sprühdose? Welche Geschichte sich hinter der Entstehung von Graffitis verbirgt und wie ein Graffiti in der Praxis entsteht, erfahren die Teilnehmer in diesem Workshop. Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen am Ende der Woche ein eigenes Graffiti realisieren.

Inhalt und Ablauf

Zunächst wird ermittelt, welche Erfahrungen die Teilnehmer im Bezug auf Malerei aufweisen und was sie unter den Begriffen Graffiti und Wandmalerei verstehen. Um eine Grundlage für die Typografie zu schaffen, greift der Teamer die Geometrie auf und vermittelt, welche Bedeutung dieses Werkzeug für die Entstehung von Graffitis hat.

Mit ersten Ideenskizzen nähern sich die Kinder und Jugendlichen ihrer eigenen Wandmalerei an. Dafür gibt ihnen der Teamer ein Wort vor, das sie kreativ interpretieren und dabei auf die erworbenen Grundlagen zurückgreifen sollen. Bei dieser Übung geht er individuell auf die Bedürfnisse einzelner ein, um jeden je nach Vorerfahrung zu fördern. Als Highlight setzen die Kinder und Jugendlichen ihre Skizze auf einem dafür vorgesehen Medium wie einer Wand, Leinwand oder Holzplatte um.

Bei weiteren Fragen zum Graffitiworkshop oder allgemein zum Thema Ferienbetreuung können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Markus Paul

{module 117}
Fordern Sie jetzt unverbindlich ein Angebot für Ihr Unternehmen an ...

weil Kinder verbinden!

© 2020 Markus Paul GmbH
Kinderbetreuung für Unternehmen und Kommunen, Ferienbetreuung, Ferienprogramme, Kindererlebniswelten, Kinderevents, Notfallbetreuung, Betriebliche Elternberatung