Markus Paul GmbH – weil Kinder verbinden!

Betriebliche Elternberatung

Unterstützen Sie Ihre Belegschaft und profitieren Sie von geringeren Fehlzeiten, höherer Motivation und stärkerer Identifikation mit dem Unternehmen



Mit der betrieblichen Elternberatung bietet die Markus Paul GmbH Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, die Eltern unter Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in vielen Erziehungsfragen, bei der Vermittlung von individuellen Betreuungslösungen und bei Herausforderungen des täglichen Lebens aktiv zu unterstützen. Vorteil für Sie: Sie können sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren, denn angesichts der demografischen Entwicklung und des damit einhergehenden Fachkräftemangels wird das Thema für Unternehmen immer bedeutsamer.

Mit der Elternberatung unterstützen Sie nicht nur Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern profitieren u. a. auch von:

    • geringeren Fehlzeiten
    • höherer Motivation
    • stärkerer Identifikation mit dem Unternehmen
    • einem Wettbewerbsvorsprung

Warum auch Ihr Unternehmen von einem Angebot zur betrieblichen Elternberatung profitieren kann:

Eltern stehen täglich vor vielen Fragen und Herausforderungen:
Wie rede ich mit meinem Kind über den Tod? Fernsehen – ab wann und wie viel? Mein Kind hört nicht – was tun?

Diverse Studien und Untersuchungen der letzten Jahre zeigen, dass viele Eltern heutzutage verunsichert sind. Die Ansprüche an die Erziehung sind hoch und die Eltern haben das Gefühl, diesen nicht gerecht zu werden.

Mit unserem Elternberatungsangebot können Sie als Unternehmen Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nun diese Unterstützung anbieten.

Für Sie ist es wichtig, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Arbeitszeit mit vollem Einsatz ihrem Job nachgehen können. Haben Eltern allerdings familiären Stress und Sorgen, kreisen die Gedanken um deren Kinder, was verständlicherweise dafür sorgt, dass ihre Produktivität am Arbeitsplatz sinkt. Zudem führt  enormer Stress zu mehr Krankheiten und folglich zu häufigeren  Fehlzeiten.

Mit dem Angebot einer betrieblichen Elternberatung fühlen sich Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Sie als ihren Arbeitgeber unterstützt und identifizieren sich stärker mit Ihrem Unternehmen. Die Motivation wird gesteigert und wirkt sich positiv auf die Arbeitsqualität aus.

Durch die Elternberatung präsentieren Sie sich als ein familienfreundliches Unternehmen und heben sich somit nicht nur von der Konkurrenz ab, sondern bieten auch Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen langfristigen Mehrwert.

Die Zufriedenheit der Beschäftigten steigt und stärkt gleichzeitig die Bindung an Ihr Unternehmen.

Im Bereich Pflege arbeiten wir mit der Amiravita GmbH zusammen. Arbeitgeber erhalten durch unseren gemeinsamen Familienservice sämtliche Dienstleistungen in Bezug auf Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus einer Hand.

Studien belegen: erwerbstätige Eltern sind gestresst

Laut der Studie ‚Eltern unter Druck ‘ der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) betrachten „die meisten Eltern ihre eigene Erziehungsqualität voller Selbstzweifel, verunsichert und empfinden sie als mit großen Defiziten behaftet. (…) Elternschaft wird als komplex und anspruchsvoll wahrgenommen, die Ansprüche können kaum erfüllt werden.“

„Eltern stellen heute hohe Anforderungen an ihre Mutter- und Vaterrolle; sie haben das Bedürfnis und Pflichtgefühl, in der Erziehung alles richtig machen zu wollen.“ In einer Untersuchung der Vodafone Stiftung gaben 45 Prozent der Eltern an, sich in Erziehungsfragen manchmal unsicher zu sein.

Die Eltern machen in der KAS-Studie deutlich, dass sich die Diskussion nicht auf finanzielle Zuwendungen und den Ausbau der Infrastruktur reduzieren darf. „Eltern haben nicht den Eindruck, dass sie in der politischen Diskussion angemessen berücksichtigt werden. Sie fühlen sich hohen Erwartungen ausgesetzt und mit diesen gleichzeitig alleine gelassen. Was Eltern brauchen, ist zuallererst eine stärkere Wertschätzung und Anerkennung ihres Lebenskonzeptes. Zentrale Punkte sind die verbesserte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine verbesserte Betreuungssituation auch in qualitativer Hinsicht, verbesserte öffentliche Bildungssysteme, ein breites Beratungsangebot und eine verbesserte finanzielle Wertschätzung.“

Auch die Untersuchung der Vodafone Stiftung ‚Was Eltern wollen‘ konstatiert Informations- und Unterstützungswünsche zu Bildung und Erziehung, dass ein Beratungsangebot hilfreich wäre. 73 Prozent der Eltern beurteilen persönliche Gespräche als hilfreicher, als sich selbst über das Internet oder Ratgeber zu informieren. 70 Prozent aller Eltern wenden sich bevorzugt an Lehrer, 69 Prozent befragen andere Eltern.

Und auch die Bertelsmann Stiftung schreibt in ihrer Studie ‚Vater, Mutter, Kind? Acht Trends in Familien, die Politik heute kennen sollte‘: „Weiterhin sehen sich Eltern mit wachsenden Anforderungen hinsichtlich ihrer Erziehungs- und Bildungskompetenzen konfrontiert. Der Bedarf nach Beratung, Begleitung, Hilfen und Unterstützung wächst entsprechend.“

Durch die Elternberatung präsentieren Sie sich als ein familienfreundliches Unternehmen und heben sich somit nicht nur von der Konkurrenz ab, sondern bieten auch Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen langfristigen Mehrwert.

Betriebliche Elternberatung – Unsere Leistungen

Unsere Arbeit basiert auf der grundsätzlichen Annahme, dass die Eltern selbst die besten Experten für ihre Kinder sind. Unsere Berater und Erziehungsexperten bieten jedoch umfassendes Wissen und langjährige Erfahrung und stärken so die Erziehenden in ihrer Kompetenz. Das Elternberatungsangebot der Markus Paul GmbH richtet sich an Eltern mit Kindern aller Altersstufen (von der Schwangerschaft bis zur Volljährigkeit) in Ihrem Unternehmen.

Nachfolgend ein Überblick über das Themenspektrum unserer Beratungsleistungen:

Beratung zu Erziehungsfragen
Beratung zu allen Fragen im Umgang mit dem eigenen Kind in allen Altersklassen (Entwicklungspsychologie, Bindung, Lernverhalten, Umgang mit heranwachsenden Jugendlichen etc.).
Beratung in der Schwangerschaft
Ernährung in der Schwangerschaft, Empfehlungen Erstausstattung, Vermittlung von Geburtsvorbereitungskursen etc.
Informationen zu Entwicklungsstufen des Kindes
Informationen und Beratung zu den unterschiedlichen Meilensteinen der Kindesentwicklung, Empfehlungen zu Bewegungsangeboten.
Integration/Inklusion
Beratung zur erfolgreichen Integration behinderter Kinder / Kinder mit Migrationshintergrund in der Kindertagesstätte.
Beratung zu Betreuungsformen
Beratung zu diversen Betreuungsformen, ihre Vor- und Nachteile, Entscheidungshilfe für die Wahl einer Form, Eingewöhnungsmodelle, Auswahlhilfen/Fragebögen für Auswahlgespräche bei Betreuungsanbietern.
Information zu finanziellen Aspekten bei der Kinderbetreuung
Information über übliche Elternbeitragssysteme, Kindergeld, Zusatzkosten von Betreuungseinrichtungen sowie über steuerliche Entlastungsmöglichkeiten bei Kinderbetreuungskosten.
Auszeiten und Elterngeld
Möglichkeiten und Beantragung der Freistellungen (Elternzeit, Krankheit des Kindes), finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten (Elterngeld Plus), Beantragung, Berechnung und Aufteilung zwischen Partnern.
Information zu freien Betreuungsplätzen
Kenntnisgabe freier Plätze, Übermittlung der Kontaktdaten von Ansprechpartnern sowie Vermittlung von Flying Nannies für die kurzfristige Betreuung, Notfall Back-Up-Betreuung in unseren Kindertagesstätten.
Beratung zu passgenauer Kinderbetreuung
Darstellung der Möglichkeiten der individuellen Kinderbetreuung (Tagesmutter oder Krippe), Beratung zu pädagogischen Konzepten, Information zur Portfolioarbeit.
Unsere Betriebliche Elternberatung bietet auch Ihrem Unternehmen zahlreiche Beratungsangebote zur Unterstützung von Eltern unter Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Betriebliche Elternberatung – Unsere Angebote

Je nach Bedarf können wir Ihrem Unternehmen, den Eltern unter Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus einer Vielzahl von Beratungsangeboten Unterstützung zukommen lassen. Neben diesem Angebot hilft die Markus Paul GmbH aber auch, den Alltag der Eltern in Ihrem Unternehmen zu erleichtern:

1.  Private Kinderbetreuung – Flying Nannies - Au Pairs:

Mit unserer privaten Kinderbetreuung vermitteln wir Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern qualitativ hochwertige und durch uns geprüfte Betreuer. Diese werden von uns entsprechend der konkreten Situation Ihres Unternehmens bzw. der Eltern und Familien vorgestellt.

Viele Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen für ihre Kinder regelmäßige Betreuungsmöglichkeiten in Anspruch. Doch was passiert, wenn die Betreuungsperson krank wird oder die Kita kurzfristig schließt? Welche Möglichkeiten haben Eltern, die Dienstreisen antreten oder einen Kollegen vertreten müssen, der aufgrund von Krankheit ausfällt? Um potenzielle Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu vermeiden, bietet die Markus Paul GmbH Ihrem Unternehmen den passenden Service, der eine flexible Kinderbetreuung gewährleistet: unsere Flying Nannies.

Sie kennen das ja, für Ihr Unternehmen ist es meist schwierig, über lange Zeit geplante Meetings kurzfristig abzusagen oder bewährte Produktionsabläufe zu ändern, wenn eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter spontan ausfällt, da er wegen einer unvorhersehbaren Situation auf sein Kind aufpassen muss. Unsere Flying Nannies sind die perfekte Lösung für Eltern, die kurzfristig eine Betreuung für ihr Kind benötigen, weil sie im Unternehmen gebraucht werden.

Von unserem Angebot profitieren Sie doppelt: Zum einen erhalten Sie Planungssicherheit, da Sie im Notfall auf unser qualifiziertes Personal zurückgreifen können, zum anderen sind die Eltern entlastet und wissen ihr Kind auch in Ausnahmesituationen in guten Händen. Wir garantieren, dass Betreuungsanfragen, welche vor 18 Uhr eingehen bis zum nächsten Werktag umgesetzt werden können.

Wir bieten Ihnen:

  • Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit polizeilichem Führungszeugnis und Erste-Hilfe-Kurs
  • Entlastung für Eltern in Ausnahmesituationen
  • Liebevolle und kurzfristige Betreuung der Mitarbeiterkinder
  • Flexible Einsatzorte, z.B. bei den Eltern zuhause, im Unternehmen oder extern
  • Qualitätssicherung durch Elternbefragungen nach dem Flying Nanny-Einsatz

Weitere Informationen im Bereich Kindernotfallbetreuung

Auch in planbaren Situationen wie bei unternehmensbedingten Fortbildungen, ist auf unsere Nannies Verlass. Die Betreuung kann in den Räumlichkeiten der Eltern, im Unternehmen selbst oder extern stattfinden. Wir betreuen Kinder im Alter von acht Wochen bis zwölf Jahren.

2.  Recherche von Einrichtungen im öffentlichen Angebot

für sowohl private als auch für freie Träger

Gern recherchieren wir auch nach geeigneten Kitas im Umfeld. Hierbei nehmen wir sowohl öffentliche als auch freie Träger in die Recherche mit auf. Dabei hilft uns u. a. unsere langjährige Zusammenarbeit mit den Sozialdezernaten in Deutschland.

Bei der Suche gehen wir auf die individuellen Wünsche der Beschäftigten ein: Beraten und fragen nach pädagogischen Konzepten, recherchieren Träger in unmittelbarem Umfeld des Wohnorts oder des Arbeitsplatzes. Wir prüfen anhand ausgewählter Kriterien, wie Betreuungsschlüssel, pädagogischem Konzept, Ausstattung, Verpflegung, u. a., die Qualität der Kindertagesstätten und geben eine qualifizierte Rückmeldung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten zusätzlich zur Recherche eine Checkliste für das Erstgespräch mit der Kindertageseinrichtung mit Fragen, die ihnen die Vergleichbarkeit zwischen den ausgewählten Trägern erleichtert und eine Entscheidungshilfe sein kann.

3. Notfallbetreuung:

Für den Bereich der Notfallbetreuung wird eine Service-Hotline bereitgestellt, die von montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 20:00, am Wochenende und an Feiertagen von 14:00 bis 18:00 erreichbar ist.

4.  Notfall Back-Up Betreuung

Mit unserer Back-Up Betreuung bieten wir eine sehr flexible Möglichkeit einen oder mehrere Betreuungsplätze für Notfallsituationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kindertagesstätten der Impuls Soziales Management Gruppe vor Ort einzukaufen. Diese Plätze würden dann exklusiv freigehalten und können in Notsituationen kurzfristig (auch Anfragen nach 18 Uhr oder am Morgen des Notfalls) belegt werden.

Als Unternehmen können Sie Back-Up-Plätze zu einem monatlichen Festpreis buchen, in dem die Elternbeiträge schon enthalten sind. Die Leistungen finden in unseren Einrichtungen statt und sind umsatzsteuerbefreit.

Sprechen Sie uns an: Gerne bieten wir Ihnen an, sich vor Ort von der Qualität der Kindertagesstätten der Impuls Soziales Management Gruppe zu überzeugen und unser Team kennenzulernen.

5.Beratungsmöglichkeiten

Unsere betriebliche Elternberatung setzt auf verschiedene Beratungskanäle:

5.1 Beratungsgespräche vor Ort

Je nach Beratungsintensität bieten wir nach Absprache auch auf Wunsch persönliche Gespräche vor Ort an. Diese können über die jeweilige Hotline vereinbart werden. Unsere Fachkräfte beraten Ihre  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einem  persönlich ausgewählten Ort (bundesweit). In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um die Wohnung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Zeitpunkt der Beratung wird  individuell vereinbart.

Unsere Erfahrungswerte: Wir kommen jedem Wunsch nach einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort nach – drängen aber niemanden dazu. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine direkte Vermittlung am Telefon bevorzugen. Die Beratungsgespräche vor Ort machen weniger als 1% unserer Beratungen aus.

5.2 Beratungshotline & E-Mail Beratung

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht eine gebührenfreie Hotline und eine E-Mail Adresse im Bereich Kinderbetreuung zur Verfügung, worüber die Beratungsanfragen an uns gestellt werden können. Diese werden entgegengenommen und durch den entsprechenden Fachberater bearbeitet.

Unsere Hotline ist besetzt: montags bis freitags von 08:00 – 18:00 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten (nach 18 Uhr und an Wochenenden) können auch Beratungsgespräche mit Fachkräften geführt werden – dafür müsste ein Termin per E-Mail oder über die Hotline vereinbart werden.

Wir gewährleisten montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr eine unmittelbare Beratung durch unsere Experten, die entweder die Hotline beantworten oder in der Regel am gleichen Arbeitstag, spätestens innerhalb von 24 Stunden,  das Gespräch durchführen können.

Die Auslastung unserer Fachkräfte ist so eingeplant, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fast allen Fällen direkt mit ihrer festen Ansprechpartnerin/ihrem festen Ansprechpartner sprechen können.

Wir ermöglichen auch Telefonkonferenzen, wenn mehrere Familienmitglieder an unterschiedlichen Orten an dem Beratungsgespräch teilnehmen möchten.

Montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr werden auch Anfragen per E-Mail beantwortet, in der Regel am gleichen Arbeitstag. Somit garantieren wir im Rahmen unserer Beratungshotline eine Reaktionszeit deutlich unter 24 Stunden.    

5.3 Seminare und Vorträge

Wir bieten eine große Bandbreite an Seminaren und Vorträgen zu den o. g. Themen an. Die Veranstaltungen werden von erfahrenen Fachkräften durchgeführt und reichen von 1-stündigen Vorträgen bis zu mehrtägigen Seminaren und der Organisation von Informationstagen. Bei der Gestaltung und Themenauswahl richten wir uns nach den Vorstellungen des Auftraggebers und stehen beratend zur Seite. Beliebte Seminar-Themen sind zum Beispiel:

  • Starke Eltern, starke Kinder
  • Sauberkeitserziehung
  • Umgang mit Pubertät
  • Schulvorbereitung

Seminare und Vorträge können zu jedem Zeitpunkt mit uns organisiert werden. Die Gestaltung und Kosten der Veranstaltungen werden separat miteinander vereinbart.

5.4 Online Ratgeber für Eltern

Unser umfassender Online-Elternratgeber befasst sich mit alltäglichen aber auch spezifischen Fragestellungen von (werdenden) Eltern in unterschiedlichen Lebensphasen. Hier finden Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle wichtigen Informationen zum Thema Kinderbetreuung und Kontaktdaten auf einen Blick.

Der Ratgeber ist nach der jeweiligen Lebensphase des Kindes gegliedert und liefert aufbereitete Fachtexte zu verschiedenen Themengebieten. Hier eine Übersicht der Zielgruppen:

  • Werdende Eltern
  • Baby 0-1 Jahre
  • Kleinkind 2-3 Jahre
  • Kindergartenkind 3-6 Jahre
  • Grundschule 6-12 Jahre
  • Teenie 12-18 Jahre

Jede der Zielgruppen enthält vier Überkategorien, innerhalb dieser verschiedene Fragestellungen und Themen behandelt werden. Im Folgenden eine beispielhafte Kategorisierung sowie Themen von zwei der Zielgruppen:

Werdende Eltern

  • Gesundheit und Ernährung (z.B. Fit durch die Schwangerschaft)
  • Partnerschaft (z.B. Plötzlich zu dritt)
  • Vorbereitung (z.B. Erfahrungsbericht Erstausstattung)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (z.B. Elternzeit & Elterngeld)

Baby 0-1 Jahre

  • Gesundheit und Ernährung (z.B. Ernährung bei Kleinkindern)
  • Erziehung & Entwicklung (z.B. Verwöhnen)
  • Betreuung & Unterstützung (z.B. Eingewöhnung in die Krippe/Tagesmutter)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (z.B. Rechtsanspruch Kita-Platz)

Zu einzelnen Themen stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Informationsblätter zum Download bereit wie z.B.

  • Muster Antrag Elternzeit
  • Checkliste Erstausstattung
  • Übersicht pädagogische Konzepte in Kinderbetreuungseinrichtungen
Bei Buchung unseres Online-Elternratgebers stehen Ihnen automatisch unsere Beratungsangebote zur Suche nach einem Betreuungsplatz (Punkt 2) und unsere Notfallbetreuung (Punkt 3) zur Verfügung!
Die Vermittlung einer qualitativ hochwertigen und durch uns geprüften Betreuung ist uns ein Anliegen! Bewusst bieten wir Ihrem Unternehmen hier eine persönliche Beratung und Unterstützung und verzichten auf eine Online-Betreuungsdatenbank zur Selbstsuche. Unserer Erfahrung nach lässt sich nur durch eine individuell abgestimmte Einzelfallbetreuung eine optimale Qualität der vermittelten Angebote gewährleisten.

Testzugang Online-Elternratgeber - kostenfrei und unverbindlich

Überzeugen Sie sich gerne selbst von der Qualität und dem Umfang unseres Online-Elternratgebers. Hierzu haben wir Ihnen einen Testzugang bereitgestellt mit Auszügen zum Thema Kinderbetreuung:

http://elternratgeber.e-impuls.de
Benutzername: Test-Kunde
Passwort: E-impuls123

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen Test-Zugang handelt, damit Sie sich einen ersten Überblick über unseren Online-Elternratgeber verschaffen können. Sie haben hier lediglich Zugang zu einem kleinen Auszug. Die vollständigen Inhalte und Seiten stehen Ihnen selbstverständlich nach Buchung im vollen Umfang zur Verfügung.

Betriebliche Elternberatung mit Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Wir wählen unsere Mitarbeiter gezielt aus und überprüfen, setzen auf Aus-, Fort- und Weiterbildung und setzen auf bewährte Evaluationsroutinen

Qualitätsstandards?

Das Qualitätsmanagement und die Qualitätssicherung haben bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Das fängt bereits bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an und endet nicht zuletzt bei der regelmäßigen Überprüfung durch unsere sozialwissenschaftlich fundierten Kunden- und Mitarbeiterbefragungen.

Bei der betrieblichen Elternberatung setzten wir u. a. auf folgende Instrumente zur Qualitätssicherung:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Auswahl unseres festangestellten pädagogisch geschulten Personals erfolgt über ein mehrstufiges Verfahren. Wir setzen auf gut ausgebildete und erfahrene Fachkräfte mit hoher sozialer Kompetenz. Für die Sicherung einer qualitativ hochwertigen Dienstleistung unsererseits ist eine Festanstellung unserer Experten Grundvoraussetzung.

Aus-, Fort – und Weiterbildung

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind unabdingbar, damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand von Fachwissen, dem aktuellen wissenschaftlichen Knowhow und den gesetzlichen Rahmenbedingungen sind. Dies gewährleisten wir durch:

  • Individuellen Fortbildungsetat für unsere Beschäftigten
  • Verpflichtung aller Beschäftigten zur Teilnahme an Team-Supervisionen und Fall-Besprechungen
  • Fachberatung durch interne und externe Experten
  • Einsatz ausschließlich akkreditierter Referenten und Berater

Evaluation

Da wir unsere Qualität stets verbessern wollen, sind wir auf Sie angewiesen: durch unsere Evaluationsroutinen erfahren wir regelmäßig, was wir noch besser machen können. So werden unsere Kunden in Absprache mit den Verantwortlichen zu Qualität und Zufriedenheit unserer Leistungen befragt. Dies geschieht i. d. R. im Zuge einer anonymen Online-Befragung, die im Vorfeld mit Ihrem Unternehmen abgestimmt wird. Auf Wunsch sind auch andere Formen der Evaluation durchführbar.

Sie erhalten nach Abschluss der Befragung eine ausführliche Auswertung inklusive eines Ergebnisberichtes. Selbstverständlich werden dabei auch alle datenschutzrechtlichen Regelungen in vollem Umfang eingehalten.

Beschwerdemanagement und Feedback

Jede Beschwerde bietet eine Chance zur Reduzierung von Fehlerquellen und zur Optimierung der Qualität. Auch positives Feedback trägt zur Erhaltung und Verbesserung des hohen Standards bei.

Gerade in der Dienstleistungsbranche und einem sehr sensiblen Bereich wie der Kinderbetreuung sind die Beziehungen zu den Kunden von besonders hoher Bedeutung. Feedback und Beschwerden führen zu einer besseren Kommunikation und einem reibungslosen Austausch.

Die Kunden- bzw. Mitarbeiterzufriedenheit sichert eine Bindung an das Unternehmen und stärkt damit den Bestand der einzelnen Einrichtung sowie des Unternehmens.

Aus diesem Grund verfügen wir über ein internes Beschwerdemanagementkonzept, das wir auf Wunsch gerne bereitstellen.

Preismodelle

Wir bieten unseren Kunden unterschiedliche Preismodelle an:

Preismodell 1 – Grundpauschale und individuelle Zeitabrechnung pro Beratungsfall

Bei diesem Preismodell setzen sich die Kosten aus einer fixen monatlichen Grundpauschale sowie Einzelkosten für in Anspruch genoammene Beratungsleistungen zusammen.

Leistungen der Grundpauschale:

  • Bereitstellung einer gebührenfreien Hotline und einer E-Mail Adresse
    • Hotline-Besetzung: Montags bis freitags von 08:00 - 18:00 Uhr
    • Beratungsgespräche nach Vereinbarung auch nach 18 Uhr und an Wochenenden möglich
  • Kurzberatungen durch Fachkräfte (bis zu 5 Minuten Gesprächszeit)
  • Unbegrenzte Nutzung der Hotline
  • Regelmäßige anonymisierte Berichterstattung unserer Unterstützung

Individuell abzurechnende Beratungs- und Vermittlungsleistungen durch unsere Fachkräfte

Beratungen und Vermittlungen am Telefon oder per E-Mail

  • Die Abrechnung erfolgt je angefangene 30 Min. Gesprächs- und Bearbeitungszeit
  • Zusendung von Informationsmaterial
  • Bei einem Beratungsfall werden die Minuten der einzelnen Gespräche addiert
    (es werden nicht bei jedem Gespräch neue 30 Minuten-Einheiten angefangen)

Unsere Beratungszeiten sind üblicherweise von Montag bis Freitag von 8:00 – 18:00 Uhr. In der Regel dauern Beratungsgespräche 30 Minuten. Für eine Zusatzpauschale beraten unsere Fachkräfte auch außerhalb dieser Zeiten und stehen Ihnen so auch in Notfallsituationen zur Verfügung.

Fragen Sie uns nach einem individuellen Angebot!

Die Leistungen beinhalten auch die erfolgreiche Vermittlung von Pflegediensten, privaten Betreuungspersonen z.B. Flying Nanny (Babysitter), Au Pair, usw. oder eines Kinderbetreuungs- oder Pflegeplatzes. Die im Rahmen dessen anfallenden Betreuungskosten sind von den Betroffenen selbst zu übernehmen.

Preismodell 2 – Abrechnung mit Beratungspauschale

Bei diesem Preismodell bieten wir Ihnen unsere Leistungen zur Elternberatung ohne eine monatliche Grundpauschale an: die Abrechnung erfolgt dann zu einem Pauschalpreis pro Beratungsfall.

Leistungen:

  • Unbegrenzte Beratungsdauer pro Beratungsfall – keine Zeitabrechnung
  • Sämtliche Beratungsleistungen für einen Beratungsfall am Telefon und per E-Mail und bei Bedarf auch vor Ort

Weitere Leistungen:

  • Bereitstellung einer gebührenfreien Hotline und einer E-Mail-Adresse (s.o.)
  • Regelmäßige anonymisierte Berichterstattung unserer Unterstützung

In unserer regelmäßigen Berichterstattung können Sie die Zeiten, die für die einzelnen Leistungen und Beratungen entstanden sind, prüfen und nachvollziehen.

Deckelung:

Um Ihnen eine feste Kostenkalkulation zu ermöglichen, können wir auf Wunsch einen maximalen Betrag für die Beratungsleistungen festlegen, der dann z.B. pro Quartal nicht überschritten werden darf.

Fordern Sie jetzt unverbindlich ein Angebot für Ihr Unternehmen an ...

weil Kinder verbinden!

© 2019 Markus Paul GmbH
Kinderbetreuung für Unternehmen und Kommunen, Ferienbetreuung, Ferienprogramme, Kindererlebniswelten, Kinderevents, Notfallbetreuung, Betriebliche Elternberatung


Markus Kurka
Geschäftsleitung
Gerne beraten wir Sie individuell über unsere Kinderbetreuungs- und Elternberatungsangebote für Ihr Unternehmen.